Sie sind hier:

Myokardszintigraphie

In Kooperation mit der Klinik für Nuklearmedizinische Diagnostik und Therapie des Klinikums Ernst von Bergmann (MVZ) wird diese sehr genaue Untersuchung der Herzdurchblutung vorgenommen. Mit Hilfe von radioaktiven Markersubstanzen können mit geringer Strahlenbelastung bedeutsame Engen der Herzkranzgefäße nachgewiesen werden.

 

<-- zurück