Sie sind hier:
Praxis Frau Dr. med. P. Degenhardt

Fachärztin für Kinderchirurgie

 

Klinikum Ernst von Bergmann

Gebäude F, Zimmer 108

 

Telefon: 0331. 241 35802
Fax: 0331. 241 35800

Schwerpunkte für die ambulante Versorgung kinderchirurgischer Krankheitsbilder

 

 

  • Nachsorge von Kindern mit angeborener Fehlbildungen, u.a. im Bereich der Nieren und des harnableitenden Systems und des Gastrointestinaltraktes, inc. Darmatresie, Versorgung von Kindern nach Bauchwanddefekten und Ösophagusatresie
  • Kindertraumatologie im Rahmen der Behandlung von privaten Unfällen und deren Folgen, inc. Materialentfernung (Behandlung von Kindergarten- und Schulunfällen erfolgt über eine BG-Sprechstunde)
  • Behandlung von angeborenen Fehlbildungen an den Extremitäten, insb. Poly- und Syndaktylien
  • Ganglion an den Extremitäten
  • Behandlung der Trichterbrust (NUSS-OP)
  • spezielle Behandlung von Hämangiomen und vaskulären Malformationen, inc. Behandlung mit Propranolol (Beta-Blocker)
  • Nachsorge bei Verbrennungen und Verbrühungen, Narbenbehandlung
  • Beratung, Diagnostik und Nachsorge bei elektiven Eingriffen am Abdomen
  • Halszysten und –fistel
  • Lippen- und Zungenbändchen
  • Beratung, Diagnostik und Therapie bei Verdacht auf Leistenhernien, Phimosen und Hodenhochstand, Nabelhernien und kleine Tumorchirurgie, Labiensynechie, Zungen- und Lippenbändchen, schnellender Daumen, Unguis incarnatus, Lymphadenitis, Analfisteln u.a.

 

 

Sprechzeiten im Gebäude F 108
Montag 12:00 - 16:00 Uhr
Dienstag  
Mittwoch 10.30 - 12.30 Uhr
Donnerstag 12:00 - 16:00 Uhr
Freitag